Achtsamkeit und Massage

Massage-Öle von der Duft- und Gewürzpflanze ⇒⇒ hier zur Salvia-lavandulifolia klicken und weitere ... Salvia 

Die Achtsamkeit mit Massage kombiniert

Achtsamkeit und Massagen für bessere Gesundheit  Devotion (Rain Meditation Massage Music)  zur Vital in Harmonie weiterhin http://www.fuehldichleben.de/

Weiter zur Osterseite Frühling und die Natur

Was ist Achtsamkeit?

Über Achtsamkeit wird als Modebegriff viel gesprochen.  Unter Achtsamkeit verbindet jeder unterschiedliche Gefühle und Emotionen. Emotionen und Meditation haben viel mit Achtsamkeit zu tun. Unser Empfinden und er Sinneseindruck richtet sich auf die Aufmerksamkeit. Mit der Achtsamkeit lerne ich, „wie gehe ich mit mir und mit meinem Nächsten um“.

"Achtsamkeit ist, wie ich mit der Welt umgehe, so geht die Welt mit mir um".

Achtsamkeit und Massage

Massage und Achtsamkeit mit Meditation

Bei der Massage wird die Achtsamkeit mit Meditation in die Hände verlegt. Die Hände wirken achtsam auf die zu massierenden Körperteile ein. Unser Bewusstsein orientiert sich bei dieser Massage mit kraftvoller achtsamer Berührungen auf den Körper. Da Entspannung im Kopf beginnt, ist die sanfte achtsame Massage sehr wirkungsvoll. Das Ziel ist mit Massagen plus Meditation innere Beruhigung und Entspannung hervorzurufen. Mit der achtsamen Massage werden körperliche sowie seelische als auch geistige Leiden beseitigt.

Achtsame Massagen ein besonderes Gesundheitsempfinden

Achtsame Massagen sollten von professionell geschulten Masseure durchgeführt werden. Ein Beispiel zur Achtsamkeit durch Massage fand ich aus Bonndorf im Schwarzwald zwei interessante Homepage. Die Homepage Fühl-Dich-Leben und Vital in Harmonie mit Wellness zur Gesundheit. Vielleicht ein Urlaub im Schwarzwald in der Nähe vom Schluchsee und der Schweiz mit den Rheinfall. Der  Rheinfall ist der größte Wasserfall in Europa. Bonndorf bieten viele Möglichkeiten zum Entspannen mit großen Waldflächen. Besonders zu erwähnen wäre die WutachSchlucht mit dem Lotenbachklamm. Die WutachSchlucht und der Lotenbachklamm ist eine einzigartige Wildflusslandschaft. So ein NaturJuwel findet man in Deutschland nicht wieder. Die Homepage von Erich Friedrich mit der Webadresse „Fühl-Dich-Leben“ vermittelt Ausgeglichenheit zwischen Ruhe und Aktivität. Mittels energetischer ganzheitlicher Massage wird eine besondere Lebensqualität entwickelt. Das Ziel richtet sich auf ein gutes Wohlbefinden, mehr Lebensfreude höhere Lebendigkeit als auch Kreativität sowie Selbstverantwortung. Bei Herrn Erich Friedrich aus Bonndorf im Schwarzwald geht es um eine gesunde Balance zwischen Aktivität und Ruhe.

Das Wohlfühl-Massage Team sorgt für mehr Gesundheit und besseres Wohlergehen

Die Gesundheitsberaterin Jutta Friedrich Bonndorf im Schwarzwald rundet das Wellness-Programm mit Ölmassagen als Wohlfühl-Massagen ab. Jutta Friedrich Bonndorf im Schwarzwald stellt sich in ihrer Homepage:  Vital in Harmonie mit Wellness zur Gesundheit vor.

Mit dem WellnessProgramm erreicht man  TiefenEntspannung.  Man optimiert seine  eigene Lebenskraft.

Das Motto zur besseren Gesundheit

Vitaler durch das Leben mit einem gut durchdachten Gesundheitsprogramm. Lerne Deinen Körper verstehen und verbessere das Immunsystem. Regeneriere Deine Gesundheit und beginne ein neues Leben. Mit dem Ergebnis sich jünger zu fühlen und mit verbesserter Sauerstoffversorgung eine zartere glattere Haut zu bekommen. Das führt zur Entspannung der Muskulatur und einem gesünderen Schlaf.

Nutze das Gesundheitsprogramm in Bonndorf im Schwarzwald bei Familie Friedrich und gebe Deinem Leben mehr ganzheitliche Gesundheit durch ausgeglichene aktive Balance.

Nebenbei bemerkt;

die achtsame Massage wurde schon in alten Kulturen praktiziert.

Achtsamkeit und die Natur sowie die Lotosblume als Symbol der Reinheit des Herzen sowie des Geistes.


Achtsamkeit im Alltag

Goldene Massageregeln: Gute Massagen geben von Anfang an mit TouchLife

Heute bin ich gut zu mir: Mit Ayurveda und Achtsamkeit zu mehr Gesundheit und Gelassenheit

Thai Yoga: Körper und Seele berühren

Kamasutra: Liebe – Achtsamkeit – Erfüllung

Achtsamkeit im Alltag

Sternenreise… Sanfte Musik zum Träumen und Wohlfühlen

Advertisements

Gemeinsam für emotionale Bedürfnisse

Heute neu;

Die Beet-Bepflanzung für trockene Standorte

BeetBepflanzung und die Stauden für  Stauden Pflanzen in trockenen Lebensbereichen.

Die richtigen Stauden Pflanzen am optimalen Standort ergeben pflegeleichte Stauden.

Trockene Standorte bedeutet nicht zusätzlich gießen. Diese Pflanzen vertragen keine ständige Nässe.

Heute die Staude Achillea als Schafgarbe –> Die Staude Achillea die Garbe


Gemeinsam neue Wege gehen

Heute am Dienstag und Mittwoch am 7. und 8. März

Heute ist eine Zeit um mit Menschen zusammen zu sein. Menschen zu verstehen. Sich mit familiären und häuslichen Themen beschäftigen. Wir haben ein Bedürfnis nach Verständnis und Akzeptanz. Heute mit wenigen auf Worten emotionale Befindlichkeit zeigen. Wir sollen heute die Bereitschaft zeigen, uns auf andere einzulassen.

Schwierig wird es wenn wir  kindliches Verhalten verfallen.  Wenn wir zu viel Verständnis und Fürsorge erwarten. Diese Reaktionen können zu gezieltes, geschickt gesteuertes Verhalten führen. Das Ergebnis ist ein Appelle ans Mitgefühl oder  schlimmer sind Drohungen oder erpresserische Aktionen.


Zur Rückläufigkeit vom Planet Venus

Apple IPad Air Case Skin Sticker aus Vinyl-Folie Aufkleber Sandro Botticelli The Birth of Venus Kunst

Überprüfen wir unsere Beziehungen

Die Venus Themen auf dem Prüfstand

Die Rückläufigkeit der Venus

Seit Samstag 4.März 2017 Venus rückläufig Die Venus von der Erde aus betrachtet ändert heute ihre Lauf-Richtung. Die Venus ist ab heute bis zum 15.4. rückläufig. Das bedeutet in der Zeit der Rückläufigkeit aktiviert die Venus einige Planeten. Die Rückläufigkeit ist für folgende Planetenstände im aktuellen und Geburts-Horoskop wichtig. Während der Rückläufigkeit werden alle Erfahrungen und Ereignisse aus der Vergangenheit wieder lebendig. Das bedeutet, man soll die Erfahrungen und Erlebnisse noch einmal aufbereiten, überarbeiten und das beste daraus machen. Man kann auch alte Bekanntschaften wiedertreffen und sehen was die Zukunft bringt. Besonders betroffen sind die bestimmten Tierkreiszeichen mit den aktivierten Gradzahlen. 26 Grad der veränderlichen Tierkreiszeichen Zwillinge, Jungfrau, Schütze und Fische, sowie für die kardinalen Planeten auf 14 Grad im Widder, Krebs, Waage, Steinbock. Bis zur Direktläufigkeit der Venus aktiviert die Venus auch wichtige Konstellationen. In der Zeit der Rückläufigkeit wird das Jupiter Uranus Pluto als T-Quadrat von der Zeit im März-April 2014 und das Uranus Pluto als Quadrat aktiviert. Hier geht es um die Bereiche der Beziehungen der Partnerschaft sowie um Verträge als auch um finanzielle Werte. Aus der Vergangenheit werden die Ereignisse und alles andere wieder wach. Dabei stehen die Beziehungen aller Art im Fokus. Die Venus ist für die Geschichten und Erfahrungen im Bezug auf Erotik, Weiblichkeit, Werte, Besitz und Sicherheiten sowie Rechtsfragen, sowie der alten Liebe verantwortlich. Frische Freundschaften können einer Prüfung unterzogen werden. Wichtig ist, sich der Situationen zu stellen, nichts verschleiern und sich erinnern um neue und wichtige Erfahrung zu sammeln und in die Tat umzusetzen. Die Rückläufigkeit ist ein langer und steiniger Weg. Von heute am 4. März bis zum 15. April vom Widder (13,09 Grad) bis zu den Fischen 26,54 Grad. Frischen Freundschaften und alte Erfahrungen sowie Ereignisse erinnern sich an nicht bereinigte Frustrationen und Unstimmigkeiten. Der Eindruck scheint dass wir zu kurz gekommen oder ungerecht behandelt worden sind. Alles wird wieder lebendig. Dabei sind Geschichten und Prozesse aus den Jahren 2008–2014. Von der Rückläufigkeit sind besonders die Tierkreiszeichen 14 Grad Widder, Krebs, Waage, Steinbock der kardinalen Tierkreiszeichen und 26 Grad der veränderlichen Tierkreiszeichen Zwillinge, Jungfrau, Schütze, Fische betroffen.

Außerdem sind auch alle Transite im Horoskop bei 10 bis 18 Grad sowie 22 bis 30 Grad betroffen.
(mehr …)

Gefühle im Zaum halten

Halten wir unsere Gefühle im Zaum

Sonnig bleiben aber die Zügel immer in der Hand halten

 

Heute am Donnerstag am 23.2. von 4:23 bis 18:18 steht der Mond in einer Mondpause, eine Ruhephase.

Heute am Donnerstag um 18:19 Uhr wandert der Mond in das Luftzeichen Wassermann. Der Höhepunkt der starken Energie wird gegen Abend wieder ruhiger. Damit wächst die Bereitschaft sich mit neuen sportlichen und kreativen Ideen zu beschäftigen.

Der gestern geschriebene Höhepunkt legt sich wieder. Auch der Sturm in der Natur hat sich beruhigt. Da wir jetzt gerade eine Mondpause, einen Leerlauf erleben, ist für größeren Aktivitäten abzuraten. Jetzt ist eine günstige Zeit die Erfahrungen und Erlebnisse von gestern überdenken.


Mittwoch und Donnerstag dieser Woche erleben wir den ersten Höhepunkt. Nicht nur in der Natur stürmt es, sondern auch wir kämpfen mit starken Energien. Diese lebensbejahenden Energien kann man im Leben nutzen. Die überdurchschnittlichen Energien kann man im Leben in allen Bereichen einsetzen. Mit der mächtigen und lebensbejahenden Energie werden wir auch die eigenen Impulse und Reaktionen schwerer im Zaum halten. Die hoffnungsvolle Lebenskraft führt zu starken Anspannungen mit Ungeduld und Provokationen sowie Herausforderungen. Um den außerordentlichen Tatendrang und Gefühle im Zaum zu halten, eignen sich Aufräum-Aktionen mit Entrümpelungen aller Art. Das bedeutet, sich von Ballast zu trennen. Unnützes aus dem Leben zu entfernen und wegzuschaffen. Unnütze Gedanken aufschreiben zerreißen und in kleine Stücke in den Papierkorb werfen. Wir benötigen Aufräum-Aktionen, um unseren Körper innerlich zu reinigen und von Ballast zu trennen. Alle diese energetischen Phasen bleiben nicht unbemerkt. Von anderen bekommt man unerwartete und heftige Reaktionen zu spüren. Damit man es nicht später bereut, einfach nicht provozieren lassen. Immer klar und bestimmt bleiben.

(mehr …)