Pflanzen für Steppenheide Matten trocken

Winterharte Stauden Lebensbereiche

Über die Lebensbereiche der Gartenblumen als winterharte Stauden

⇒⇒ Die Lebensbereiche der Stauden als Gartenblumen

Lebensbereich trocken für StaudenBeetBepflanzung für trockene Beete – Freiflächen

Bepflanzung Freifläche Beet und Gehölzrand

Bepflanzung GehölzRand bis unter Gehölze

Pflanzen Gehölzrand Freiflächen trocken

Lebensbereich trocken bis frischer Boden – Stauden

Pflanzen für Freiflächen trockene Böden

Pflanzen für Steppenheide Matten trocken

Lebensbereich frischer Boden

Lebensbereich frisch feuchte Böden

Stauden Lebensbereich feuchte Standorte

Steppenheide Matten trocken Pflanzen

Die Stauden der Steppenheide Matten trocken

Mehr über SteppenHeide Pflanzen hier …


Die Felssteppe Steinfugen Steppenheide Matten Pflanzen

Adonis vernalis Adonisröschen blüht im April bis Mai gel . Adonisröschen Adonisröschen werden 20 bis 10 cm hoch.
Thymus comosus ‚Doofe Valley‘ Thymian blüht im Juli bis August rosa. Thymian Thymian werden 10 cm hoch.
Verbascum olympicum Königskerze blüht im Mai bis Juni gelb. Königskerze Königskerze werden 200 bis 100 cm hoch.
Veronica austriaca ssp. teu.’Cr. Lake Blue‘ Ehrenpreis blüht im Juni bis Juli helllilablau. Ehrenpreis Ehrenpreis werden 25 bis 10 cm hoch.

07 15c  Steppenheide Matten trocken

15 A FS SF SH Felssteppe Steinfugen Steppenheide trocken genau

Matten Dryas x suendermannii gewissermaßen Silberwurz.
Euphorbia myrsinites gewissermaßen Wolfsmilch.
Matten und Alpine Stauden für flache Bodenschichten mit Steine, Felsen Gentiana acaulis gewissermaßen Enzian.
Matten und Alpine Stauden für flache Bodenschichten mit Steine, Felsen Gentiana cruciata gewissermaßen Enzian.
Matten und Alpine Stauden für flache Bodenschichten mit Steine, Felsen Gentiana septemfida var.lagodechiana gewissermaßen Enzian.
Matten und Alpine Stauden für flache Bodenschichten mit Steine, Felsen Gentiana sinoornata gewissermaßen Enzian.
Hypericum polyphyllum ‚Grandiflorum‘ gewissermaßen Johanniskraut.

— — Matten Stauden für flache Bodenschichten auf Steinen oder Felsen

Inula ensifolia ‚Compacta‘ gewissermaßen Alant.
Jasione perennIs gewissermaßen Sandglöckchen.
Leontopodium alpinum gewissermaßen Edelweiss.
Nepeta x faassenii ‚Walkers Low‘ gewissermaßen Katzenminze.

— — Steinfugen, Alpine sind keine konkurrenzfähigen Stauden

Primula pubescens gewissermaßen Primel.

Matten Stauden für flache Bodenschichten auf Steinen oder Felsen Sagina subulata gewissermaßen Sternmoos.
Alpine Stauden – Bepflanzung keine konkurrenzfähige Stauden Steinfugen Saxifraga alpin – Sortiment gelb gewissermaßen Moossteinbrech.
Alpine Stauden – Bepflanzung keine konkurrenzfähige Stauden Steinfugen Saxifraga alpin – Sortiment rosa gewissermaßen Moossteinbrech.
Alpine Stauden – Bepflanzung keine konkurrenzfähige Stauden Steinfugen Saxifraga alpin – Sortiment rot gewissermaßen Moossteinbrech.
Alpine Stauden – Bepflanzung keine konkurrenzfähige Stauden Steinfugen Saxifraga alpin – Sortiment weiß gewissermaßen Moossteinbrech.
Matten und Alpine Stauden für flache Bodenschichten mit Steine, Felsen Sedum spathulifolium ‚Cape Blanco‘ gewissermaßen Fetthenne.
Matten und Alpine Stauden für flache Bodenschichten mit Steine, Felsen Sedum spathulifolium ‚Purpureum‘ gewissermaßen Fetthenne.
Staudenmatten bei flacher Bodenschicht oder Freiflächenpflanzen mit Steppenheidecharakter Thymus doerfleri ‚Bressingham Seedling‘ gewissermaßen Thymian.
Thymus vulgaris ‚Compactus‘ gewissermaßen Thymian.
Staudenmatten bei flacher Bodenschicht oder Freiflächenpflanzen mit Steppenheidecharakter Thymus x citriodorus ‚Aureus‘ gewissermaßen Thymian.
Staudenmatten bei flacher Bodenschicht oder Freiflächenpflanzen mit Steppenheidecharakter Thymus x citriodorus ‚Silver Queen‘ gewissermaßen Thymian.
Staudenmatten bei flacher Bodenschicht oder Freiflächenpflanzen mit Steppenheidecharakter Thymus x citriodorus ‚Villa Nova‘ gewissermaßen Thymian.


— — 15 b – B1 Beet trocken genau Felssteppen von Kies bis Felsbrocken


Freiflächen sowie Beetbepflanzung trocken
Centranthus ruber ‚Albus‘ gewissermaßen Spornblume; Centranthus ruber ‚Coccineus‘ gewissermaßen Spornblume.


— — 15b 03b FS-Fr1 GR1 trocken


Freiflächen trocken, am Gehölzrand trocken

Euphorbia cyparissias ‚Fens Ruby‘ gewissermaßen Wolfsmilch.

— — 15b 05b FS Felssteppe Gehölzrand trocken 

am Gehölzrand trocken bis frisch

Anemone sylvestris gewissermaßen Anemone.


Felssteppen von Kies bis Felsbrocken, am Gehölzrand trocken

Potentilla megalantha gewissermaßen Fingerkraut.
Carlina acaulis gewissermaßen Silberdistel.
— — — Felssteppen von Kies bis Felsbrocken. Steinfugen
Catananche caerulea gewissermaßen Rasselblume.
— — — Steinfugen trocken
Draba aizoides gewissermaßen Hungerblümchen; Draba rigida gewissermaßen Hungerblümchen.
— — — Felssteppen von Kies bis Felsbrocken oder Freiflächenpflanzen mit Steppenheidecharakter
Iris Barbata-Nana ‚Baria‘ gewissermaßen Schwertlilie.
Iris Barbata-Nana ‚Bembel‘ gewissermaßen Schwertlilie.
Iris Barbata-Nana ‚Blauer Zwerg‘ gewissermaßen Schwertlilie.
Iris Barbata-Nana ‚Bright White‘ gewissermaßen Schwertlilie.
Iris Barbata-Nana ‚Jerry Rubin‘ gewissermaßen Schwertlilie.
Iris Barbata-Nana ‚Lilly White‘ gewissermaßen Schwertlilie.
Iris Barbata-Nana ‚Regards‘ gewissermaßen Schwertlilie.
Potentilla aurea gewissermaßen Fingerkraut.
Potentilla neumanniana ‚Nana‘ gewissermaßen Fingerkraut.
Thymus vulgaris ‚Silver Poesie‘ gewissermaßen Thymian.

— — — Freiflächenpflanzen mit Steppenheidecharakter
Linum flavum ‚Compactum‘ gewissermaßen Lein.
Origanum vulgare ‚Compactum‘ gewissermaßen Dost, Heidegünsel.
Origanum vulgare ‚Polyphant‘ gewissermaßen Dost, Heidegünsel.
Origanum vulgare ‚Thumbles Variety‘ gewissermaßen Dost, Heidegünsel.
Origanum x laevigatum ‚Aromaticum‘ gewissermaßen Dost, Heidegünsel.
Origanum x laevigatum ‚Herrenhausen‘ gewissermaßen Dost, Heidegünsel.
Pulsatilla vulgaris gewissermaßen Kuhschelle.
Pulsatilla vulgaris ‚Alba‘ gewissermaßen Kuhschelle.
Pulsatilla vulgaris ‚Rote Glocke‘ gewissermaßen Kuhschelle.


— — 15b 35b Felssteppe Gehölzrand frisch genau am Gehölzrand frisch

Geranium renardii gewissermaßen Storchschnabel.
Geranium renardii ‚Phillippe Vapelle‘ gewissermaßen Storchschnabel.
Geranium renardii ‚Tcschelda‘ gewissermaßen Storchschnabel.


— — — 15b c d e FS M MK 07 Felssteppe Matten Steinfugen Mauerkronen Steppenheide trocken
— — — — — Steinfugen

Arabis blepharophylla gewissermaßen Gänsekresse.
Arabis caucasica ‚Compinkie‘ gewissermaßen Gänsekresse.
Arabis caucasica ‚Plena‘ gewissermaßen Gänsekresse.
Arabis caucasica ‚Schneehaube‘ gewissermaßen Gänsekresse.

— — — — — Felssteppen von Kies bis Felsbrocken, Mattenstauden

Arabis procurrens ‚Neuschnee‘ gewissermaßen Gänsekresse.
Arabis x suendermannii ‚Variegata‘ gewissermaßen Gänsekresse.
Arenaria montana gewissermaßen Sandkraut.
Artemisia schmidtiana ‚Nana‘ gewissermaßen Edelraute.
Aster alpinus ‚Albus‘ gewissermaßen Aster.
Aster alpinus ‚Dunkle Schöne‘ gewissermaßen Aster.
Aster alpinus ‚Happy End‘ gewissermaßen Aster.
Azorella trifurcata gewissermaßen Andenpolster.
Dianthus allwoodii ‚Alpinus‘ gewissermaßen Nelke.
„Dianthus gratiamopolitanus ‚Badenia‘ ngeri‘ rosa; -‚Pink Jewel zartrosa – Dianthus carthussianorum rosarot“ – gewissermaßen Nelken.
Dianthus gratiamopolitanus ‚Eydangeri‘ gewissermaßen Nelke.
Dianthus gratiamopolitanus ‚Pink Jewel‘ gewissermaßen Nelke.
Dianthus gratiamopolitanus ‚Rosa Feder‘ gewissermaßen Nelke.
Dianthus plumarius ‚Albus‘ gewissermaßen Nelke.
Dianthus plumarius ‚Frühlingswonne‘ gewissermaßen Nelke.
Dianthus plumarius ‚Heidi‘ gewissermaßen Nelke.
Dianthus plumarius ‚Ine‘ gewissermaßen Nelke.
Dianthus plumarius ‚Maggie‘ gewissermaßen Nelke.
Dianthus plumarius ‚Roseus‘ gewissermaßen Nelke.
Dianthus subacaulis gewissermaßen Nelke.
Globularia punctata gewissermaßen Kugelblümchen.
Helianthemum Hybriden ‚Amy Baring‘ gewissermaßen in der Sonnenröschen.
Helianthemum Hybriden ‚Bronzeteppich‘ gewissermaßen in der Sonnenröschen.
Helianthemum Hybriden ‚Cerise Queen‘ gewissermaßen in der Sonnenröschen.
Helianthemum Hybriden ‚Eisbär‘ gewissermaßen in der Sonnenröschen.
Helianthemum Hybriden ‚Elfenbeinglanz‘ gewissermaßen in der Sonnenröschen.
Helianthemum Hybriden ‚Golden Queen‘ gewissermaßen in der Sonnenröschen.
Helianthemum Hybriden ‚Goldring‘ gewissermaßen in der Sonnenröschen.
Helianthemum Hybriden ‚Lawrensons Pink‘ gewissermaßen in der Sonnenröschen.
Helianthemum Hybriden ‚Red Orient‘ gewissermaßen in der Sonnenröschen.
Helianthemum Hybriden ‚Sterntaler‘ gewissermaßen in der Sonnenröschen.

— — — — — Matten Stauden für flache Bodenschichten mit Steine, Felsen Steinfugen

Herniaria glabra gewissermaßen Bruchkraut.
Hieracium pilosella gewissermaßen Habichtskraut.

— — — — Matten Stauden für flache Bodenschichten mit Steine, Felsen Felssteppen von Kies bis Felsbrocken
Papaver nudicaule ‚Gartenzwerg‘ gewissermaßen Mohn.
Papaver nudicaule ssp. xanth. ‚Pacino‘ gewissermaßen Mohn.

Petrorhagia saxifraga gewissermaßen Felsennelke.

— — — — Steinfugen trocken oder Matten Stauden für flache Bodenschichten auf Steinen oder Felsen
Saxifraga paniculata ‚Portae‘ gewissermaßen Moossteinbrech.
Sempervivum arach-Hybriden ‚Silberkarneol‘ gewissermaßen Hauswurz.
Sempervivum arachnoideum ssp.arachn. gewissermaßen Hauswurz.
Sempervivum Hybriden ‚Bronco‘ gewissermaßen Hauswurz.
Sempervivum Hybriden ‚Mondstein‘ gewissermaßen Hauswurz.
Sempervivum Hybriden ‚Purpureum‘ gewissermaßen Hauswurz.
Sempervivum Hybriden ‚Rubin‘ gewissermaßen Hauswurz.
Sempervivum Tect.-Hybriden ‚Commamder Hay‘ gewissermaßen Hauswurz.
Sempervivum tectorum ssp.tectorum gewissermaßen Hauswurz.

— — — — Steinfugen trocken bis zu Freiflächenpflanzen mit trockenen Steppenheidecharakter
Thymus praecox ‚Purpurteppich‘ gewissermaßen Thymian.
Thymus praecox ‚Minor‘ gewissermaßen Thymian.
Thymus praecox var. Pseudolanuginosus gewissermaßen Thymian.

Aubrieta Hybriden ‚Alba‘ gewissermaßen Blaukissen.
Aubrieta Hybriden ‚Blaumeise‘ gewissermaßen Blaukissen.
Aubrieta Hybriden ‚Downers‘ gewissermaßen Blaukissen.
Aubrieta Hybriden ‚Hamburger Stadtpark‘ gewissermaßen Blaukissen.
Aubrieta Hybriden ‚Kitty‘ gewissermaßen Blaukissen.
Aubrieta Hybriden ‚Red Carpet‘ gewissermaßen Blaukissen.
Aubrieta Hybriden ‚Rosengarten‘ gewissermaßen Blaukissen.
Aubrieta Hybriden ‚Rosenteppich‘ gewissermaßen Blaukissen.
Aubrieta Hybriden ‚Royal Blue‘ gewissermaßen Blaukissen.
Aubrieta Hybriden ‚Royal Red‘ gewissermaßen Blaukissen.
Aubrieta Hybriden ‚Silberrand‘ gewissermaßen Blaukissen.
Aubrieta Hybriden ‚Tauricola‘ gewissermaßen Blaukissen.
Campanula carpatica ‚Blaue Clips‘ gewissermaßen Glockenblume.
Campanula carpatica ‚Weiße Clips‘ gewissermaßen Glockenblume.
Campanula cochleariifolia ‚Alba‘ gewissermaßen Zwergglockenblume.
Campanula cochleariifolia ‚Bavaria Blue‘ gewissermaßen Glockenblume.

05b GR Fr1 Gehölzrand Freiflächen trocken genau Freiflächen trocken, am Gehölzrand trocken Campanula portenschlagiana ‚Birch‘ gewissermaßen Glockenblume.

15b d e FS Felssteppe Steinfugen Mauerkrone trocken bis frisch
— — — — Steinfugen trocken bis frisch
Cymbalaria muralis gewissermaßen Zimbelkraut.
gewissermaßen Feinstrahlaster.
Cerastium tomentosum ‚Silberteppich‘ gewissermaßen Hornkraut.
Geranium cinereum ‚Lawrence Flatman‘ gewissermaßen Storchschnabel.
Geranium cinereum ‚Ballerina‘ gewissermaßen Storchschnabel.
Geranium cinereum ssp. Subcaulescen ‚Giusepii‘ gewissermaßen Storchschnabel.
Geranium cinereum subca. ‚Signal‘ gewissermaßen Storchschnabel.
Gypsophila repens gewissermaßen Schleierkraut.
Gypsophila repens ‚Rosea‘ gewissermaßen Schleierkraut.

15b d e FS Felssteppe Steinfugen Mauerkrone trocken bis frisch
— — — — Steinfugen frischer Boden
Corydalis lutea gewissermaßen Pseudofumaria.
Erinus alpinus gewissermaßen Leberbalsam.
Pseudofumaria lutea gewissermaßen Lerchensporn.
— — — — Mauerkrone wie bei Steinfugen
Saxifraga cotyledon ‚Southside Seedling‘ gewissermaßen Moossteinbrech;
Saxifraga arendsii ‚Apfelblüte‘ gewissermaßen Moossteinbrech;
Saxifraga arendsii ‚Peter Pan‘ gewissermaßen Moossteinbrech;
Saxifraga arendsii ‚Purpurteppich‘ gewissermaßen Moossteinbrech;
Saxifraga arendsii ‚Schneeteppich‘ gewissermaßen Moossteinbrech;
Saxifraga cuneifolia ‚Variegata‘ gewissermaßen Moossteinbrech.

15b d e FS Felssteppe Steinfugen trocken frisch bis feucht
— — — — Felssteppen von Kies bis Felsbrocken, Steinfugen trocken bis frisch Campanula poscharskyana gewissermaßen Glockenblume.
Campanula poscharskyana ‚Blauranke‘ gewissermaßen Glockenblume.
Campanula poscharskyana ‚E.H.Frost‘ gewissermaßen Glockenblume.
Campanula poscharskyana ‚Lissduggan‘ gewissermaßen Glockenblume.
Campanula poscharskyana ‚Stella‘ gewissermaßen Glockenblume.
15b d e FS Felssteppe Steinfugen trocken frisch bis feucht genau Steinfugen mit geringer Bodenfläche steiniger immer frisch bis feucht Chiastophyllum oppositifolium gewissermaßen Goldtröpfchen.
Iberis sempervIrens ‚Appen-Etz‘ gewissermaßen Schleifenblume.
Iberis sempervIrens ‚Findel‘ gewissermaßen Schleifenblume.
Iberis sempervIrens ‚Schneeflocke‘ gewissermaßen Schleifenblume.
Iberis sempervIrens ‚Weißer Zwerg‘ gewissermaßen Schleifenblume.
Oenothera speciosa ‚Siskiyou‘ gewissermaßen Nachtkerze.
Oenothera missouriensis gewissermaßen Nachtkerze.
Phlox douglasii ‚Daniels Cushion‘ gewissermaßen Flammenblume.
Phlox douglasii ‚RedAdmiral gewissermaßen Flammenblume.
Phlox douglasii ‚White Admiral‘ gewissermaßen Flammenblume.
Phlox procumbens ‚Variegata‘ gewissermaßen Flammenblume.
Phlox subulata ‚Amazing Grace‘ gewissermaßen Flammenblume.
Phlox subulata ‚Candy Stnpes‘ gewissermaßen Flammenblume.
Phlox subulata ‚Emerald Cushion Blue‘ gewissermaßen Flammenblume.
Phlox subulata ‚Maischnee‘ gewissermaßen Flammenblume.

15b d e FS Felssteppe Steinfugen trocken frisch bis feucht
— — — — Felssteppen von Kies bis Felsbrocken Steinfugen trocken bis feucht
Phlox subulata ‚Purple Beauty‘ gewissermaßen Flammenblume.
Phlox subulata ‚Ronsdorfer Schöne‘ gewissermaßen Flammenblume.
Phlox subulata ‚Rotraud‘ gewissermaßen Flammenblume.

15b d FS Felssteppe Steinfugen trocken

— — — — Felssteppen von Kies bis Felsbrocken, Steinfugen
Alyssum montanum ‚Berggold‘ gewissermaßen Steinkraut.
Alyssum saxatile ‚Sulphureum‘ gewissermaßen Steinkraut.
Alyssum saxatile ‚Goldkugel‘ gewissermaßen Steinkraut.
Anacyclus depressus gewissermaßen Ringblume.
Arabis ferdinandi-coburgii ‚Variegata‘ gewissermaßen Gänsekresse.
trocken Delosperma congestum gewissermaßen Mittagsblume.
trocken Delosperma cooperi gewissermaßen Mittagsblume.
trocken Delosperma lineare gewissermaßen Mittagsblume.
trocken Delosperma sutherlandii gewissermaßen Mittagsblume.
trocken Lewisia cotyledon ‚Regenbogen‘ gewissermaßen Bitterwurz.
Freiflächen trocken Linaria alpina gewissermaßen Leinkraut.
Lithodora diffusa ‚Heavenly Blue‘ gewissermaßen Lilientraube.
trocken Sedum album ‚Coral Carpet‘ gewissermaßen Fetthenne.
Veronica armena gewissermaßen Ehrenpreis.
Veronica gentianoides gewissermaßen Ehrenpreis.
Veronica prostrata gewissermaßen Ehrenpreis.

15b d FS Felssteppe Steinfugen trocken
— — — — Steinfugen trocken Geranium dalmaticum gewissermaßen Storchschnabel.

15b FS Felssteppe Fr1 Freiflächen trocken
Felssteppen von Kies bis Felsbrocken, Freiflächen trocken

Armeria juniperifolia gewissermaßen Grasnelke.
Armeria juniperifolia ‚Rosi‘ gewissermaßen Grasnelke.
Armeria maritima ‚Alba‘ gewissermaßen Grasnelke.
Armeria maritima ‚Düsseldorfer Stolz‘ gewissermaßen Grasnelke.
Armeria maritima ‚Splendens‘ gewissermaßen Grasnelke.
Artemisia stelleriana ‚Mori‘ gewissermaßen Edelraute.
Asphodeline albus gewissermaßen Junkerlilie.
Asphodeline liburnica gewissermaßen Junkerlilie.
Asphodeline lutea gewissermaßen Junkerlilie.
Calamintha grandiflora gewissermaßen Steinquendel.
Calamintha nepeta ssp.nepeta gewissermaßen Steinquendel.
Calamintha nepeta ssp.nepeta ‚Blue Cloud‘ gewissermaßen Steinquendel.
Ceratostigma griffithii gewissermaßen Bleiwurz.
Ceratostigma plumbaginoides gewissermaßen Bleiwurz.
Geranium sanguineum ‚Apfelblüte‘ gewissermaßen Storchschnabel.
Geranium sanguineum ‚Max Frei‘ gewissermaßen Storchschnabel.
Geranium x riversleaian. ‚Mavis Simpson‘ gewissermaßen Storchschnabel.
Helichrysum italicum ‚Silbernadel‘ gewissermaßen Strohblume.
Helichrysum thiansanicun gewissermaßen Strohblume.


15b d FS Felssteppe Steinfugen trocken
— — — — Steinfugen trocken
Geranium dalmaticum gewissermaßen Storchschnabel.
Sedum cauticolum ‚Robustum‘ gewissermaßen Fetthenne.
Silene schafta ‚Splendens‘ gewissermaßen Leimkraut.
Saponaria ocymoides gewissermaßen Seifenkraut.

15b FS Felssteppe Fr1 Freiflächen trocken
Freiflächen trocken
Artemisia arborescens ‚Powis Castle‘ gewissermaßen Edelraute.
Artemisia lactiflora ‚Elfenbein‘ gewissermaßen Edelraute.
Artemisia ludoviciana ‚Silver Queen‘ gewissermaßen Edelraute.
Artemisia arborescens ‚Powis Castle‘ gewissermaßen Edelraute.
Artemisia lactiflora ‚Elfenbein‘ gewissermaßen Edelraute.
Artemisia ludoviciana ‚Silver Queen‘ gewissermaßen Edelraute.
Erysimum hybride ‚Yellow Bird‘ gewissermaßen Schöterich.
Euphorbia characias gewissermaßen Wolfsmilch.
Euphorbia segueriana ssp. Niciciana gewissermaßen Wolfsmilch.
Foeniculum vulgare ‚Atropurpureum‘ gewissermaßen Fenchel.
Geranium Renardii-Hybriden ‚Chantilly‘ gewissermaßen Storchschnabel.
Globularia tataricum gewissermaßen Kugelblümchen.
Gypsophila pacifica gewissermaßen Schleierkraut.
Gypsophila Repens-Hybriden ‚Rosenschleier gewissermaßen Schleierkraut.
Lavandula angustifolia ‚Dwarf Blue‘ gewissermaßen Lavendel.
Lavandula angustifolia ‚Edelweiss‘ gewissermaßen Lavendel.
Lavandula angustifolia ‚Grosso‘ gewissermaßen Lavendel.
Lavandula angustifolia ‚Hidcote Blue‘ gewissermaßen Lavendel.
Lavandula angustifolia ‚Loddon Pink‘ gewissermaßen Lavendel.
Lavandula angustifolia ‚Munstead‘ gewissermaßen Lavendel.
Lavandula angustifolia ‚Richard Grey‘ gewissermaßen Lavendel.
Lavandula angustifolia ‚Siesta‘ gewissermaßen Lavendel.
Lavandula intermedia ‚Grappenhall‘ gewissermaßen Lavendel.
Limonium tataricum – Synonym Goniolimon gewissermaßen Strandflieder.
Limonium latifolium gewissermaßen Strandflieder.
Nepeta cataria ssp. Citriodora gewissermaßen Katzenminze.
Nepeta nervosa gewissermaßen Katzenminze.
Nepeta sibirica gewissermaßen Katzenminze.
Nepeta subsessilis gewissermaßen Katzenminze.
Nepeta x faassenii ‚Alba‘ gewissermaßen Katzenminze.
Nepeta x faassenii ‚Six Hills Giant‘ gewissermaßen Katzenminze.
Nepeta x faassenii (mussinii) gewissermaßen Katzenminze.
Sedum telephium ssp. rup. ‚Hab Grey‘ gewissermaßen Fetthenne.
Veronica spicata ssp.incana gewissermaßen Ehrenpreis.
Lychnis alpina gewissermaßen Lichtnelke.

Linaria purpurea gewissermaßen Leinkraut.
Lychnis coronaria gewissermaßen Lichtnelke.
Lychnis coronaria ‚Alba‘ gewissermaßen Lichtnelke.
Phlox divaricata gewissermaßen Flammenblume.
Santolina chamaecyparissus gewissermaßen Heiligenkraut.
Santolina chamaecyparissus ‚Edward Bowles‘ gewissermaßen Heiligenkraut.
Santolina rosmarinifolia gewissermaßen Heiligenkraut.
Sedum Hybridum ‚Immergrünchen‘ gewissermaßen Fetthenne.
Verbascum phoeniceum gewissermaßen Königskerze.
Viola Cornuta-Hybriden – orange gewissermaßen Veilchen.
Viola Cornuta-Hybriden – purpurrot gewissermaßen Veilchen.
Viola Cornuta-Hybriden – tricolor gewissermaßen Veilchen.
Viola Cornuta-Hybriden blau gewissermaßen Veilchen.
Viola Cornuta-Hybriden gelb gewissermaßen Veilchen.
Yucca filamentosa gewissermaßen Palmlilie.

15b FS Felssteppe Fr1 Freiflächen trocken
— — — — FS Felssteppe, Freiflächen trocken
Linaria purpurea ‚Canon J.Went‘ gewissermaßen Leinkraut.

15b FS Felssteppe trocken
— — — — Felssteppen von Kies bis Felsbrocken

Sedum Hybridum ‚Vera Jameson‘ gewissermaßen Fetthenne;
Sedum Maximum-Hybriden ‚Matrona‘ gewissermaßen Fetthenne.


Stauden Felssteppe, Stauden Matten

Acaena buchananü gewissermaßen Stachelnüßchen.

Acaena microphylla gewissermaßen Stachelnüßchen.

Stauden Felssteppe, Stauden Matten

Acaena microphylla ‚Kupferteppich‘ gewissermaßen Stachelnüßchen.


Felssteppen von Kies bis Felsbrocken

Achillea ageratifolia gewissermaßen Scharfgarbe.
Achillea tomentosa gewissermaßen Scharfgarbe.
Achillea umbellata gewissermaßen Scharfgarbe.

Advertisements